Unsere Sportarten

Abenteuerspielstunden

Abenteuerspielstunden

Hier lernen die Kinder spielerisch mit Ihrem Körper umzugehen und ihn zu beherrschen. Die Entwicklung und Schulung der koordinativen Fähigkeiten steht im Mittelpunkt. Von der Grobmotorik bis zur Feinmotorik soll alles geschult werden. Balancieren, Gleichgewichtsgefühl, Rhythmus und das Erlernen von vielseitigen Bewegungen, verpackt in viele lustige Spiele, machen Spaß und sind eine wichtige Voraussetzung für weitere sportliche Tätigkeiten.
Basketball

Basketball

Wer möchte ihnen nicht nacheifern, den Jordans und O´Neals dieser Welt? Hier lernen die Kinder den eigenen Körper zu beherrschen, zu tricksen und Körbe zu werfen wie die wirklich GROSSEN.
Fechten

Fechten

Das moderne Sportfechten fördert und entwickelt schnelles Denken, Motorik und Körperbeherrschung. Mit viel Fingerspitzengefühl und Schnelligkeit wird versucht, kontrolliert Treffer zu setzen. Auch Reaktionsfähigkeit und Geschicklichkeit werden hierbei trainiert. Für alle Teilnehmer werden Plastikflorett und Schutzmaske während des Camps kostenlos zur Verfügung gestellt.
Fußball

Fußball

Fußballspielen mit Spaß und Freude. Die Kinder lernen hier den Ball und ihren Körper zu beherrschen, Ballführung, Dribblings, Schusstechnik, Elferschießen und kleine Tricks, die jeder Fußballer können sollte und natürlich viele Spiele. Die koordinativen Fähigkeiten werden geschult, das Ballgefühl entwickelt und ganz nebenbei wird auch die Kondition trainiert. Neben der Schnelligkeit und der Ausdauer wird auch das Reaktionsvermögen verbessert. Zusätzlich bieten wir bei vorhandenem Interesse die Möglichkeit, an der Miniliga mit Betreuung von TEAM ACTIVITIES teilzunehmen.
Geräteturnen

Geräteturnen

Den Körper beherrschen, Bewegung erleben! In diesem Kurs lernen die TeilnehmerInnen spielerisch den Umgang mit diversen Turngeräten. Durch die Übungen an Ringen, Barren und Reck werden nicht nur Muskulatur und Koordination trainiert, sondern auch gemeinsam Ziele bewältigt.
Girls Only

Girls Only

Hierbei handelt es sich nicht um ein asiatisches Brettspiel, wir gehen auch nicht spazieren – G.O. bedeutet Girls only – eine Stunde nur für Mädchen. Es wird gespielt, getanzt, geturnt und Männer haben keinen Zutritt! Inhalte: diverse Ball- und Bewegungsspiele, Choreographien und Rhythmikelemente, sowie Geräteturnen.
Große und kleine Ballspiele

Große und kleine Ballspiele

In diesem Kurs werden verschiedene Ballsportarten durchgeführt wie beispielsweise Fußball, Handball, Volleyball oder Basketball sowie Bewegungsspiele, Staffelspiele, „Königsball“, „Völkerball“ etc., die die allgemeine motorische Entwicklung fördern. Grundfertigkeiten, wie Werfen, Fangen, Laufen und Springen werden geschult und verbessert, ebenso wird Teamgeist und der Umgang mit gewinnen und verlieren entwickelt. Die koordinativen Fähigkeiten und das Ballgefühl werden ausgebildet und ganz nebenbei wird auch die Kondition trainiert. Neben der Schnelligkeit und der Ausdauer wird auch das Reaktionsvermögen verbessert. Viel Bewegung und Action machen diese Stunden zu einem Riesenspaß!
Hockey

Hockey

Ein faszinierendes Mannschaftsspiel für die Halle. Schwerpunkt ist das Erlernen und Verfestigen der Grundkenntnisse und natürlich viele Übungsformen und Spiele.
Inline Skaten

Inline Skaten

Eine Trendsportart für indoor wie outdoor. Voraussetzung ist das Erlernen der Technik insbesondere der Bremstechnik. Aber auch situationsgerechtes Fahrverhalten und das schnelle Erkennen von Gefahrsituationen tragen dazu bei, diesen Sport freudvoll und sicher auszuüben.
Judo

Judo

Spielerisch lernen die Kinder die Sportart Judo kennen und auch anzuwenden. Wie bei allen Selbstverteidigungs- und Kampfsportarten, die TEAM ACTIVITIES im Programm hat, gilt das Hauptaugenmerk dem richtigen Fallen, der Verbesserung der Technik und der Gewandtheit, aber auch dem Kanalisieren von „überschüssiger“ Energie.
Kids Dance & Musik

Kids Dance & Musik

Die Entwicklung des Rhythmusgefühls, das Erlernen tänzerischer Elemente und leichter Choreographien und jede Menge Musik zeichnen diese Stunde aus. Hier lernen die Kinder spielerisch mit Ihrem Körper umzugehen und ihn zu beherrschen, wobei die Entwicklung koordinativer Fähigkeiten im Mittelpunkt steht. Lustige Bewegungsspiele ohne Leistungsdruck bringen Abwechslung und machen diese Stunde zum Erlebnis.
Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung

Grundlegend werden in diesen Einheiten auf spielerische Art und Weise Rhythmusschulung und Gehörbildung erlernt und trainiert. Ein weiteres zentrales Anliegen ist, durch das gemeinsame Musizieren Neugierde und Begeisterung zu wecken, zu erhalten und Interessen auszubauen. Die vielfältige spielerische und ganzheitliche Auseinandersetzung mit Musik beim Singen, Bewegen und Tanzen, Hören und graphischen Darstellen von Musik, elementarem Musizieren auf Instrumenten ermöglicht eine altersgemäße grundlegende musikalische Bildung. Die Kinder entdecken und erfahren musikalische Phänomene wie Tempo, Dynamik, Rhythmus, Tonhöhe sowie musikalische Formen und können Selbstvertrauen im eigenen musikalischen Ausdruck finden.
Schwimmen für Kindergartenkinder

Schwimmen für Kindergartenkinder

Schwimmen ist ähnlich wie Radfahren – kann man es einmal, verlernt man es auch nicht mehr. Wir bieten Kleinkinderschwimmen genauso an, wie Kinderschwimmen für die etwas älteren Kinder. Diese Kurse können, nach individueller Absprache, auch in Blockform durchgeführt werden. Darüber hinaus ist in dieser Einheit auch möglich, diverse Schwimmprüfungen, wie den „Frühschwimmer“ und „Freischwimmer“ abzulegen.
Selbstverteidigung

Selbstverteidigung

Ein allgemein gehaltener Kurs, bei dem die Kinder die Grundtechniken verschiedener asiatischer Selbstverteidigungs- und Kampfsportarten spielerisch kennen- und anwenden lernen. Das Hauptaugenmerk gilt dem richtigen Fallen, der Verbesserung der Technik und der Gewandtheit, aber auch dem Kanalisieren von „überschüssiger“ Energie. Es werden Kicks, Würfe und Hebeltechniken erlernt und dabei Schnelligkeit, Beweglichkeit und Reaktion geschult.
Tennis

Tennis

Ausgebildete Betreuer und Tennislehrwarte stehen den Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Lustige, auf das Alter der Kinder abgestimmte Spielformen, wechseln sich mit qualitativem Techniktraining ab. Im Softtenniskurs für Tennisneulinge spielen die Kinder mit kleinen Schlägern, Softbällen und über niedrige Netze.
Waldpädagogik

Waldpädagogik

Das angeleitete und freie Tun im Wald regt zum kreativem Schaffen, zum Forschen und Experimentieren an. Was dich erwartet: Spannende Erlebnisse und Abenteuer im Wald.

ERLEBNISmodule mit KLASSE!

Diese Module vereinen die aktuellsten Erkenntnisse aus den Bereichen Gesundheitsförderung und „Soziales Kompetenztraining“. Darüber hinaus fließen die Erfahrungen aus dem Projekt „skillsUP Kompetenzaktivierung & Gesundheitsförderung“ in die Modulgestaltung mit ein. Das Pilotprojekt „skillsUP“ wird aus den Mitteln des Fonds Gesundes Österreich gefördert und seit Herbst 2009 an einer Wiener Berufsschule umgesetzt. (siehe auch www.skillsup.at).